Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: ZQS – Zentrale Einrichtung für Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: ZQS – Zentrale Einrichtung für Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Bestimmung von Gestaltungsoptionen für kompetenzorientierte Curricula

Als Ziel des Studiums wurde beschrieben, die Potentiale des Faches auszuschöpfen und Expertise aufzubauen. Dieses bedarf geeigneter Lerngelegenheiten – die auf die unterschiedlichen Anforderungen im Studienverlauf  abgestimmt sein müssen.

  • Welche Lernräume und Lerngelegenheiten sind im Curriculum vorgesehen? Welche Rolle spielen forschendes Lernen, problemorientiertes und projektorientiertes Lernen?
  • Von welchen Lernverläufen lässt sich ausgehen, um die Potentiale des Faches im Zuge eines mehrjährigen Studiums auszuschöpfen?  Wie werden die Studierenden momentan in der Entwicklung ihrer Kompetenzen begleitet?
  • Welche Optionen zur kompetenzorientierten Modulgestaltung sind vorstellbar? Lassen sich Module ggf. auch anders zuschneiden?

Ausgehend von den Expertengesprächen mit Lehrenden ggf. auch Studierenden nehmen wir das Curriculum in den Blick und erörtern mit den Studiengangsverantwortlichen curriculare Gestaltungsoptionen.

Im Rahmen eines fakultäts- oder studiengangbezogenes Symposiums können Themen der Kompetenzorientierung auf kollegialer Ebene erörtert werden: Diskussion von Befragungsergebnissen sowie curricularen Gestaltungsoptionen, Vorstellung von Lehrprojekten, Einladung von Gastdozenten...